Berufspraktikum

Zwischen dem 3.und 4. Jahrgang der HLW haben die SchülerInnen ein 3-monatiges Pflichtpraktikum  in Betrieben der Wirtschaft, der Verwaltung, des Tourismus oder der Ernährung zu absolvieren.

Ziel des Praktikums ist es, bisher erworbene Kenntnisse und Fertigkeiten in facheinschlägigen Unternehmen unter Beweis zu stellen und diese in der Berufsrealität umzusetzen.

Dieses Praktikum kann sowohl im Inland als auch im Ausland absolviert werden. Bei Auslandspraktika, welche auch im Hinblick auf fremdsprachliche (Französisch, Englisch, Italienisch) Kompetenzen empfehlenswert sind, kann auch eine Förderung in Anspruch genommen werden. Informationen auch über die Hompage auf www.bildung.erasmusplus.at/schulbildung/foerdermoeglichkeiten_unter_erasmus/
fuer_schuelerinnen_und_schueler/
.
Das EU-Programm Erasmus+ finanziert so ein Auslandspraktikum. Erfahrungsberichte von Schülern und Lehrlingen gibt es auf der Website: https://www.facebook/ekoesterreich/app/1692591397675071/

Folgende Hilfestellungen werden angeboten:

  • Praxisinfo-Abend zu Beginn des 3. Jahrganges
  • Vermittlung von Betriebsadressen
  • Hilfe bei Praktikumsverträgen
  • Beratung bei Problemen während der Praxiszeit
  • Durchführung der Förderung (Auslandspraktikum)

Eindrücke aus dem Berufspraktikum

Beispiele Praktikumsstellen:
Travel Charme Achensee, Hotel Forster Tirol, Hotel Ölknechthof Horn, Grasel Wirtin Mörtersdorf,…