weltoffen

Als UNESCO-Schule steht die HLW/FW Horn für Bildung, welche nicht nur Wert legt auf Nachhaltigkeit und Friedenserziehung, sondern auch auf Toleranz und Interkulturalität. Diese Kompetenz spielt auch im Fremdsprachenunterricht eine wichtige Rolle.

Neben Englisch wird in der HLW ebenso Französisch beziehungsweise Italienisch gelernt. Diese Fremdsprachen können nicht nur in Sprachwochen an der Schule vertieft werden, sondern auch bei Reisen ins zielsprachige Ausland.

Die Schülerinnen und Schüler haben außerdem die Möglichkeit international anerkannte Sprachzertifikate (Cambridge, DELF,….) abzulegen oder aber auch, gefördert von Erasmus+ , ihr Pflichtpraktikum im Ausland zu absolvieren.

Zum Studium oder Arbeitsleben im Ausland kann man sich unter