Tag der offenen Tür

Nächster Termin:27. Jänner 2017

 

 tagderoffenentuer

Jedes Jahr bietet die HLW und FW Horn beim Tag der offenen Tür die Gelegenheit sich vom vielseitigen, kreativen und innovativen Angebot der Schule ein Bild zu machen. Die Gäste werden von Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen herzlich empfangen und von diesen durch das Schulgebäude geführt. Dabei haben vor allem interessierte künftige Schüler die Möglichkeit vom persönlichen Erfahrungsschatz der angehenden Absolventen zu profitieren.

Vielseitige Ausbildung

Tag der offenen Tür

Die Ausbildungsschwerpunkte Medieninformatik sowie Gesundheit und Soziales werden mit anschaulichen Projekten präsentiert. Erfahrene Schüler informieren gemeinsam mit ihren Lehrern über digitale Photographie, Bildbearbeitung mit Photoshop und Videoschnitt.

Beim Tag der offenen Tür werden auch neue Lernformen am Beispiel von EVA (Eigenverantwortliches Arbeiten), die Verwendung des Smartboards sowie der Einsatz der Lernplattform Moodle präsentiert.

Verschiedene Infostände demonstrieren sehr anschaulich das breitgefächerte Angebot der Schule. Zusätzlich beantworten die jeweiligen Fachlehrer etwaige Fragen. Es gibt Informationen über

  • die verschiedenen Fremdsprachen (Englisch, Französisch und Italienisch),
  • die allgemeinbildenden Fächern (Deutsch, Geografie, Geschichte, Mathematik, Politische Bildung, Psychologie und Philosophie, Religion),
  • Officemanagement und Angewandte Informatik,
  • den naturwissenschaftlichen Unterricht,
  • die kaufmännischen Fächer,
  • Praxis und Ernährung,
  • Musik und
  • kreatives Gestalten.

Soziales Engagement

Tag der offenen Tür

Soziales Engagement ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung. Die verschiedenen Projekte in diese Richtung werden in einem eigenen Klassenzimmer vorgestellt. Ein riesiges Plakat mit Fotos von den indischen Patenkindern der Schüler, Bilder vom Brunnenprojekt in Indien und der Aktion Hilfe für Afrika, u.v.m. beweisen die an der HLW und FW Horn getätigten Initiativen sich für Menschen in Not einzusetzen.

Beim Tag der offenen Tür können die Besucher auch selbst aktiv werden. Es ist möglich seinen individuellen Button zu kreieren und im Rahmen verschiedener Quiz sein Wissen zu testen und sich dabei sogar einen Burger oder Wrap zu verdienen.

Last but not least ist das Angebot der fachpraktischen Gegenstände zu erwähnen. Die Gäste erhalten hier z.B. einen Einblick in die Ausbildung zum Jungsommelier und Käsekenner und können sich schließlich von den Köstlichkeiten aus der Küche verwöhnen lassen.